Skip to main content

Aktuelle Features

Was wir gerade für unsere Kunden in Betrieb genommen haben.

Zentrale Telefonie: Jonglage mit vielen Bällen.

Ein typisches Beispiel: Eigentlich hatten wir wegen etwas ganz anderem telefoniert. Aber am Rande erwähnt der Mitarbeiter in der zentralen Telefonie, dass ihm etwas helfen würde: „Ich will viele Interessenten und Objekte auf einmal sehen und bearbeiten können“. Mit dem Release zwei Wochen später haben wir den Wunsch direkt erfüllt.

Einheitlicher Kontakteingang: Anbindung an UCCE.

Egal, durch welchen Kanal ein Mieter oder Interessent Kontakt aufnimmt – er wird immer mit dem gleichen Prozess bedient. Dazu wird eine Plattform verwendet, die solche Kundenanfragen automatisch an Mitarbeiter kanalisiert – abhängig davon, wer die Kompetenz und die Zeit hat. Die Anfragen aus dem Vermietungsprozess werden nun von polyEstate ebenfalls an diese Standard-Plattform übergeben.

Anbindung Doku@Web

Unser Partner DataSec aus Siegen steuert mit einem Ticketsystem die Prozesse mit Mietern. Solche Informationen sind natürlich im Vermietungs- und Verkaufsprozess sehr wichtig. Aus diesem Grund werden sie nun direkt in polyEstate angezeigt. Und wer’s genauer wissen will, kann von polyEstate aus direkt das Ticket öffnen.

Deutsche Bahn

Viele unserer Kunden unterstützen die Deutsche Bahn: Bahn-Mitarbeiter haben eine eigene Wohnungsbörse im Intranet und müssen häufig keine Kaution bezahlen. Dieser Prozess wird durch polyEstate automatisch unterstützt: Die Börse wird von unserer Plattform bedient, eingehende Bahn-Interessenten werden entsprechend markiert – sodass die notwendigen Folgeprozesse automatisch stattfinden können.